Holzbau Steeger GmbH

Alles aus einer Hand


60 Jahre Holzbau Steeger -

wenn das kein Grund ist, „um auf Holz zu klopfen“

 

3 Generationen stehen für diese Leistung in einem Beruf, der von Anfang an zu einem der bedeutensten und angesehensten Bauberufen zählt. Meister der Zimmererzunft sind Architekten, Bauingenieure, Konstrukteure und letztendlich auch Ausführende in einem.

 

Sie haben bestimmt schon einmal einen Zimmerer in seinen Lehr- bzw. Wanderjahren auf der Walz gesehen bzw. getroffen?

 

Dann haben Sie ihn vor Augen – den klassischen Zimmermann und haben sicherlich auch bemerkt, dass sich der Beruf eines Zimmerers in seiner äußeren Erscheinung bzw. Kleidung widerspiegelt. Durch die Kluft wird Traditionsbewusstsein, Selbstbewusstsein und Modernität vereinigt.

 

Am 17.05.1950 gründete Leonhard Steeger die erste Zimmerei im fränkischen Wüstenstein im schönen beschaulichen Wiesenttal. Nach erfolgreicher Meisterprüfung übernahm im Jahre 1966 Andreas Steeger die Zimmerei bereits in zweiter Generation. Zusammen mit seiner Frau Johanna Steeger führte er den Betrieb des Vaters stetig weiter.

Das Familienunternehmen wird fortan als GmbH weitergeführt. Bis heute steht der Name für Bestand, Tradition und Qualität:

 

Holzbau Steeger GmbH - Alles aus einer Hand!

 

Der Holzbau in den 60iger Jahren war geprägt durch ein Umdenken in der Architektur-Struktur. Flachdächer waren nicht mehr gefragt, der gute alte Steildachstuhl war wieder da. Es begann aber auch ein Umdenken im Umgang mit dem einzigen nachwachsenden Baustoff Holz. Holzhausbau und Fachwerkhäuser-Bau hielten Einzug in die Zimmereien. Bis heute eröffnet der Holzleim-Bau neue Chancen und Vorteile im Industrie-, Hallen- und öffentlichen Bau und bei Türmen.

So langsam wuchs in diese Zeit und in das Zimmerer-Handwerk auch der älteste Sohn von Andreas und Johanna Steeger, Klaus Steeger, mit hinein und stellte fest, dass auch im elterlichen Familienbetrieb „Lehrjahre keine Herrenjahre sind“. Es kristallisierte sich aber heraus, dass Vater und Sohn dennoch aus dem gleichen Holz geschnitzt sind und so hat sich nach erfolgreich bestandener Zimmerer-Meisterprüfung im stolzen Alter von 24 Jahren schließlich zehn Jahre später im Jahr 2000 der 3. Generationswechsel vollzogen.

Klaus Steeger ist seitdem Geschäftsführer der Holzbau Steeger GmbH und führt diese mit Leidenschaft und Begeisterung für den Rohstoff Holz fort.

Bis heute ist die Firma Holzbau Steeger GmbH ein Familienbetrieb. So unterstützt Johanna Steeger ihren Sohn nach wie vor tatkräftig im kauf- männischen Bereich. Bruder Ralf Steeger arbeitet aktiv auf den Baustellen mit und zeichnet die Konstruktionspläne. Andreas Steeger bringt seine wertvolle Erfahrung auch noch heute ein.

Die Familie unterstützen heute im Durchschnitt 5 Mitarbeiter.

Zur wichtigsten Aufgabe in den nächsten Jahren wird im Hinblick auf den in den letzten Jahren deutlich zugenommenen und wachsenden Wettbewerbs-, Konkurrenz- und Preiskampf sicherlich die Erhaltung, innovative Weiterent- wicklung sowie Existenzsicherung der einst in den 50iger Jahren gegründeten Zimmerei und Dachdeckerei sein.

 

Gut Holz!

 

Auf die nächsten 60 Jahre!